Top
10300

NOZ-Follower auf Instagram

5712351

Visits auf shz.de Mai 18

65

Mobilzugriffe auf svz.de (%)

Im HHLab tun wir viel, um unsere Nutzer kennen zu lernen: Wir reden mit Menschen, veranstalten Workshops, führen Interviews und Gruppendiskussionen. Diese Forschung wird oft als „qualitativ“ bezeichnet.

Als Expertin für das Audience Development frage ich mich, wer sind unsere Zielgruppen? Wie können wir ihnen die Inhalte liefern, die sie sich wünschen? Und über welche Kanäle?

Was Nutzerdaten über künftige Produkte verraten

Um das herauszufinden messen wir im Unternehmen auch quantitative Nutzungsdaten, zum Beispiel an unseren bestehenden Apps und Websites wie shz.de, noz.de und svz.de. Dazu gehören etwa Klicks, Shares oder Verweildauer.

Diese „quantitativen“ Daten verraten uns viel darüber, wie unsere bestehenden Produkte genutzt werden und wo Probleme in der Usability liegen. Sie verraten uns auch, welche Anforderungen es an künftige Produkte geben wird.

Wie kommen Nutzer zu uns? Wo steigen Sie aus? Vor allem: Warum ist das so? Das sind Fragen, mit denen wir uns beschäftigen. Dabei geht es uns darum, Muster in der Nutzung zu erkennen, Schwachstellen zu identifizieren und zu lernen, wie wir besser werden können – aus der Sicht unserer Nutzer.

tl-team-image

Ansprechpartnerin für das Projekt ist Marlene Borchardt.