Top

Wer wir sind

Das HHLab ist die Redaktion Forschung und Entwicklung der zusammengeschlossenen regionalen Medienhäuser NOZ Medien und mh:n Medien. Im HHLab arbeiten seit Januar 2018 Journalisten, Entwickler und UX-Experten gemeinsam an der Zukunft des Journalismus. Wir sind die Keimzelle des digitalen Wandels in unserem Unternehmen. Unsere Vision ist eine klassisch-journalistische, ein gesellschaftlicher Auftrag: Wir wollen Menschen dabei helfen, sich zu informieren, um mündige Entscheidungen treffen zu können. Unsere Wege dorthin sind agil und nutzerorientiert. Wir sind neugierig, scheitern, um zu lernen, und stellen unser Denken und Tun ständig auf den Prüfstand.

Wie wir arbeiten

Nutzerzentriert

Nutzer und Leser stellen wir in den Mittelpunkt unserer Betrachtungen.

Bedürfnisse

Wir erforschen, welche Bedürfnisse Nutzer haben. Und wie wir darauf eingehen können.

Entwicklung

Prototypen und Beta-Versionen entwickeln wir gemeinsam mit Nutzern.

Agil

Wir arbeiten in agilen Prozessen und mit zeitgemäßen Kreativtechniken.

Selbstkontrolle

Wir stellen unser Tun und Denken stets auf den Prüfstand und auch in Frage.

Lernen

Wir haben keine Angst vor dem Scheitern. Wir sind unbekümmert und mutig.

HHLab – Das Innovations-Lab von NOZ Medien und mh:n Medien

Wir sind der Überzeugung, dass digitale Innovation nicht „nebenbei” aus dem operativen Geschäft heraus ausreichend gelingen wird. Deshalb haben wir eine eigene Forschung & Entwicklungseinheit: das HHLab.

Kooperationen

Hochschul-Kooperationen

Wir arbeiten gerne mit fachnahen Studiengängen zusammen und haben bereits zahlreiche Kontakte zu Hochschulen u.a. in Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen. Wir treten als Referenten und Dozenten auf, wir bieten Themen und Zusammenarbeit für Abschlussarbeiten. Wir arbeiten gerne in Projektgruppen, etwa zur Erstellung und Evaluierung von Prototypen.

Nutzer-Workshops

Sie schauen gerne nach vorne? Sie finden den Grenzbereich zwischen Alltag und Science-Fiction spannend? Wir suchen ständig Männer und Frauen, die Lust haben, mit uns über unsere Arbeit, unsere Projekte und den digitalen Journalismus der Zukunft zu diskutieren. Wir richten Workshops aus, in denen wir mit Ihnen Ideen finden für Dinge, die wir erforschen und entwickeln wollen.

Partner-Projekte

Sie sind Programmierer, Bastler, Digitaljournalist, Designer? Einzelperson oder Institution? Und Sie haben Lust auf ein gemeinsames Projekt? Melden Sie sich. Wir reden drüber. Aber eine Bitte: Wir kaufen nichts. Nichts von Agenturen, Softwareanbietern, Beratern etc. Außer dem, was wir brauchen. Das wissen wir selbst am besten. Don’t call us. We’ll call you.